M44 (NGC 2632)

Bienenkorb-Haufen

Objekttyp:Offener Sternhaufen
Sternbild:Krebs
Größe:95'
Entfernung:577 kLj
Helligkeit:3,7 mag
Position:RA:08h 40.4m DEC:+19° 59′
Max. Höhe:59,98°, Jan. (Mitternacht, +50°N)
Anzeigen in Stellarium
Entdeckt:Galileo Galilei, 1609
Details:Mehr auf Wikipedia (DE)
Read more on Wikipedia (EN)

Dieser offene Sternhaufen im Sternbild Krebs ist mit einer Entfernung von nur 600 Lichtjahren einer der uns am nächsten liegenden Sternhaufen. Entsprechend groß und prominent erscheinen seine Sterne.

Durch seine Nähe und damit verbundene Helligkeit wurde er schon früh beobachtet. Erste Erwähnungen findet man bereits bei Ptolomäus aus dem 2. Jahrhundert, der ihn zumindest als nebulöse Masse qualifizierte.

'

M44 ist nach den Plejaden der zweithellste Sternhaufen im Messier Katalog und fällt an seiner Position besonders auf, da in der unmittelbaren Umgebung keine helleren Sterne zu finden sind.