C/2022 E3 (ZTF)

1/23
ASI2600MC Pro, 360mm, 217x RGB, 1.8h

Nach wochenlanger Wartezeit auf eine sternklare Nacht öffnete sich am 29.1.2023 für einen Moment die Wolkendecke und ich konnte knapp zwei Stunden brauchbare Aufnahmen sammeln.

Um möglichst viel Licht einzufangen und kein Risiko bezüglich der Farbkanäle einzugehen, kam der schnelle Reflektor und die Farbkamera zum Einsatz.

Das Video zeigt die Bewegung des Kometen über den Zeitraum von rund 45 Minuten, und zwar von 20:25 bis 21:16 MEZ.

Mit Video Enhance AI wurden die 97 Einzelbilder um den Faktor 8 auf 776  Frames interpoliert, um bei 30FPS eine ruckelfreie Wiedergabe zu ermöglichen.

Am 10.2.2023 öffnete sich kurz die Wolkendecke und ich konnte noch einmal den Kometen einfangen, während er, aus unserer Perspektive, am Mars vorbeiflog: